kreative therapie

Schreibwerkstatt

- Das Projekte macht derzeit eine Pause. Bei Fragen schreiben Sie uns bitte eine Mail. -

Die Schreibtherapie mit ihrem hochwirksamen integrativen Ansatz konzentriert sich nicht nur auf ein Thema, etwa Angstbewältigung oder ein Trauma, sondern stellt – bei Bedarf - die gesamte Lebensgeschichte der Person in den Mittelpunkt. Ähnlich einem Tagebuch, nur gebündelter, werden dabei positive sowie negative Erfahrungen in den Fokus gerückt. Das heißt: Ein klares Thema oder „Schreib-Projekt" wird in den Mittelpunkt gestellt. Ebenso klar ist das Motto: "So viel praktische Schreiberfahrung wie nötig - so wenig Selbsterfahrung (und demzufolge therapeutische Intervention) wie möglich."

Wesentlich bei unserem Denkansatz ist die absolute Ungezwungenheit. Denn wenn jemand privat versucht, „professionell" zu schreiben, hat er von Anfang an die Vorstellung, sein Text müsse etwas ganz Großes werden. Schon in der Schule lernen wir, unser Geschriebenes permanent zu bewerten. Diese Bewertung aufzulösen und einfach drauf los zu schreiben, ist das Ziel unserer kreativen Poesietherapie.

Neben Einzelgesprächen stellt besonders die Gruppenarbeit unter Einbezug verschiedener Techniken eine große Bereicherung dar, die sehr rasch dazu beiträgt, dass die Freude am sich absichtslos und freien Auszudrücken zutage tritt, die wir in der Kindheit so oft erfahren haben. Es geht also letztlich darum, den Zugang zum schöpferischen Potenzial im Austausch mit anderen Menschen neu zu erfahren.

Die Projekte können sowohl in unseren Räumen als auch vor Ort in der Kita oder der Schule durchgeführt werden. Die Inhalte sind bewusst dynamisch aufgebaut, um auf sich verändernde Anforderungen (durch die Kinder) während des Projektes reagieren zu können.

Die Angebote können wir als Projektwoche, als einmalige Veranstaltung oder im Rahmen der Ganztagsangebote (GTA) an Schulen anbieten. Aber auch für Kindergärten haben wir spannende und interessante Angebote da.

- Das Projekte macht derzeit eine Pause. Bei Fragen schreiben Sie uns bitte eine Mail. -

Bei Fragen oder Hinweisen sind wir über das Kontaktformular oder per Mail () zu erreichen.

Neues aus unserem Blog

Hilfen für Kinder und Familien


aktuelle Spenden und Aktionen


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Für Kinder spenden

fuer kinder spenden

Unterstützen Sie die JUMI KINDERHILFE mit Ihrer Spende und helfen Sie Kindern und Familien in Not. Jeder Beitrag hilft und eröffnet den Betroffenen neue Chancen. Bitte spenden Sie!

 Hier mehr erfahren ...

Anlass-Spenden

Anlass Spenden

Mit Spenden statt Geschenken können Sie den entscheidenden Unterschied für das weitere Leben eines Kindes bewirken. Jetzt ihre eigene Spendenaktion starten!

 Hier mehr erfahren ...

Fördermitglied werden

foerdermitglied werden 1

Mit einer Fördermitgliedschaft als FamilienHelfer(in) helfen Sie Kindern und Jugendlichen aus armen Familien ihrem sozialen Schicksal zu entkommen. Werden Sie FamilienHelfer(in)!

 Hier mehr erfahren ...

Sachen spenden

Sachspenden

Wir suchen Rest- oder Überbestände, Sachen aus Kollektionswechsel und Lagerauflösungen, Auslaufmodelle, 2. Wahl Artikel, o. ä. für bedürftige Kinder und Familien.

 Hier mehr erfahren ...

als Unternehmen helfen

unternehmen spenden 1

Viele Unternehmen unterstützen die JUMI KINDERHILFE und übernehmen soziale Verantwortung. Werden Sie Teil der stetig wachsenden Gemeinschaft und machen Sie mit!

 Hier mehr erfahren ...

gegen Missbrauch

gegen Missbrauch spenden

Helfen Sie von Missbrauch bedrohten oder betroffenen Kindern. Ihrer Spende ermöglicht präventive Projekte und eine Beratungsstelle für schnelle Hilfe.

 Hier mehr erfahren ...

Spendenkonto     IBAN: DE02 8705 8000 3000 0139 37     BIC: WELADED1PLX     Sparkasse Vogtland