JUMI logo 75 x 100

schnelle hilfen

Wir helfen schnell und unkompliziert

Manchmal wachsen einem die Probleme über den Kopf. Das Geld wird knapp, die Kinder kommen beinah täglich schlecht gelaunt aus der Schule und zu Hause gibt es ständig Streit. Die Kinder brauchen auch gerade jetzt noch neue Sachen und seit der Partner weg ist, machen die lieben Kleinen auch nur noch was sie wollen.

Aus der langjährigen Erfahrung wissen wir auch, dass Menschen denen unerwartet ein Schicksalsschlag widerfährt, oft durch die Maschen des sozialen Netzes fallen. Sie wissen sich dann nicht mehr zu helfen. Und nicht selten kommt eins zum anderen. Die Probleme und Herausforderungen häufen sich und es scheint keinen Ausweg aus dieser schwierigen Situation zu geben.

Da ist oft eine schnelle und unkomplizierte Hilfe erforderlich. Ganz ohne aufwändige Antragsstellung, langes Gerede und möglichst kostenfrei.

Wir beraten Kinder, Eltern, Angehörige, Lehrer und Erzieher:

  • zu Erziehungsproblemen
  • bei Mobbing
  • bei Lernschwierigkeiten
  • bei Familienkonflikten
  • für Trennungskinder
  • u.v.m.

Wir bieten folgende Hilfen an (zum Beispiel):

  • Bekleidung für Babys und Kinder
  • Erstausstattung für Neugeborene
  • Schulstarterpakete zur Einschulung
  • Überbrückungshilfen für das Mittagessen in der Schule
  • Unterstützung bei Kindergeburtstagen
  • u.v.m.

Die Hilfen erfolgen dabei immer individuell.

In gemeinsamen Gesprächen stellen wir fest, was besonders dringend benötigt wird. Ziel ist dabei immer, den Familien zu helfen wieder eine eigenständige langfristige Perspektive aufzubauen.

Für viele weitere Hilfsangebote und unterstützenden Leistungen vertrauen wir auf ein Netz mit weiteren starken Partnen. So vermitteln wir zum Beipiel ein Bindungstraining für alleinerziehende Mütter und Väter mit Kindern. Dabei werden u.a. die Beziehung zum Kind und die Elternkompetenzen gestärkt sowie Wege zur besseren Stressbewältigung und Entspannung im Alltag aufgezeigt.

Kompetente Partner gibt es auch für verschiedene Lerntherapien insbesondere bei Lese- Rechtschreibschwäche (Legasthenie) und Rechenschwäche (Dyskalkulie).

Damit möglichst viele Kinder und Familien davon profitieren können, benötigen wir Ihre Hillfe. Denn viele Leistungen werden nicht von den Sozialleistungsträgern oder dem Jobcenter finanziert. Oftmals trifft es auch gerade Eltern ohne laufende Sozialleistungen. Sie arbeiten den ganzen Tag, haben häufig mehrere 450 Euro oder Mini Jobs und trotzdem reicht das Geld nicht.

Mit Ihrer Spende können wir Lernförderungen sowie Lerntherapien finanzieren, Mittagessen bezahlen, die Beratungsstelle aufrecht erhalten, Schulranzen kaufen u.v.mButton jetzt spenden