Legasthenie, Lese-Rechtschreibschwäche, Lese-Rechtschreibstörung, LRS - Was ist Was?

Legasthenie Lese Rechtschreibschwäche Lese Rechtschreibstörung  LRSFür manche Kinder und ihre Eltern sind die täglichen Aufgaben in Deutsch ein überfordernder Stressfaktor, der viel Leid verursacht. Die Kinder versuchen, das Üben von Lesen und Schreiben zu vermeiden. Sie verlesen sich häufig oder versuchen die Wörter zu erraten. Ihre Texte sind wegen der vielen Fehler sowie unterschiedlichen Schreibweisen der Wörter kaum zu entziffern und Buchstaben werden spiegelverkehrt geschrieben. Eltern verzweifeln daran, dass geübte Wörter in den Diktaten falsch geschrieben werden, da sie im Gedächtnis nicht abgespeichert wurden. Vielleicht leidet das Kind unter Legasthenie? Doch was bedeutet das?

Weiterlesen: Legasthenie, Lese-Rechtschreibschwäche, Lese-Rechtschreibstörung, LRS - Was ist Was?

Ursachen einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS)

Ursachen einer Lese Rechtschreibstoerung LRSDie Ursachen einer Lese-Rechtschreibstörung sind nicht vollständig geklärt. Experten nennen fünf Faktoren, die zu einer Legasthenie führen können. Sie gehen von mehreren Ursachen aus, bei denen familiäre, schulische, neurobiologische und genetische Einflüsse eine Rolle spielen.

1. Familiäre Ursachen
Um in einer Wissensgesellschaft zu bestehen, ist eine frühe Kindheit, in der vielfältige Förderungen stattfinden, unabdingbar. Mangelnde Entwicklungsanregungen können schwerwiegende Defizite zur Folge haben. Auch psychische Stressfaktoren wie Ehekonflikte, Geschwisterrivalitäten oder Traumata können eine Lese-Rechtschreibstörung ungünstig beeinflussen.

Weiterlesen: Ursachen einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS)