JUMI logo 75 x 100

button jetzt spenden

Blog der JUMI KINDERHILFE e.V.

.

Mathias Stempell hat noch keine Informationen über sich angegeben

DEZ
13

Shaker für die musikalische Frühförderung

Weihnachten Klingenthal 2019

Shaker für die musikalische Frühförderung In diesem Jahr hat sich die Firma ROHEMA aus Markneukirchen entschieden, auf die üblichen Geschenke für Kunden und Geschäftspartner zu verzichten. Stattdessen wurde der dafür vorgesehenen Betrag für einen guten Zweck gespendet. Florian Knoll und Nina Jacob von ROHEMA haben Anfang Dezember 250 Mini Shaker an Mathias Stempell übergeben. Schon am nächsten Tag konnte er damit den Kindern einer regionalen Kindertagesstätte in Klingenthal eine große Freude machen. Die Shaker werden hier in der frühmusikalischen Bildung sicher gute Verwendung finden. Wir sagen herzlichen Dank für das soziale Engagement des vogtländischen Unternehmens.

Weiterlesen
  2091 Aufrufe
JUL
16

Inobhutnahmen von Kindern auch weiterhin auf hohem Niveau

Inobhutnahmen Jugendamt

Inobhutnahmen von Kindern auch weiterhin auf hohem Niveau Durchschnittlich mehr als 4 Kinder werden jede Stunde (täglich ca. 106 Kinder) durch Jugendämter in Deutschland in Obhut genommen. Herausgerechnet wurde hierbei bereits die Inobhutnahmen von unbegleiteten Kindern aus dem Ausland. Als Inobhutnahme bezeichnet man dabei eine kurzfristige Maßnahme der Jugendämter zum Schutz von Kindern und Jugendlichen, die sich in einer akuten, sie gefährdenden Situation befinden. Hauptursachen hierfür sind Überforderung der Eltern, Beziehungsprobleme, Vernachlässigung und Anzeichen für Misshandlung. Quelle: Statista / Statistisches Bundesamt

Weiterlesen
  2664 Aufrufe
JUN
10

Was machen unsere Kinder im Internet?

infografik 18070 was kinder im internet machen n

Was machen unsere Kinder im Internet? Nach der aktuellen KIM-Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest (mpfs) nutzen Kinder von  6 - 13 das Internet vor allem für die Informationssuche, die Kommunikation per WhatsApp und das Anschauen von Videos bei YouTube.. Dabei sind 40 Prozent der Kinder täglich täglich und 41 Prozent ein- oder mehrmals pro Woche im World Wide Web unterwegs. Quelle: https://de.statista.com/infografik/18070/was-kinder-im-internet-machen/

Weiterlesen
  2798 Aufrufe
Markiert in:
APR
28

Große Freude für Kinder und Familien

Plohn 2019 400 x 267

Große Freude für Kinder und Familien Es war eine große Überraschung, als wir wieder viele Eintrittskarten für den Freizeitpark Plohn bekommen konnten. Gerade für Familien die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, ist ein solcher Ausflug mit den Kindern oftmals unerschwinglich. Umso mehr freuen wir uns, einigen dieser Familien einen Ausflug in den zauberhaften Märchenwald, in die aufregenden Westernstadt oder in das Plohnidorf mit seinem bunten Treiben ermöglichen zu können. Verteilt werden die Karten in Zusammenarbeit mit Kindergärten und Therapeuten aus der Region. Ein herzliches Dankschön geht an das vogtländische Unternehmen, dass diese Karten finanziert hat und den Kindern wunderschöne Stunden ermöglicht!

Weiterlesen
  1415 Aufrufe
MäR
12

Viele Schülerinnen und Schüler fühlen sich in der Schule nicht sicher

infografik 17069 sicherheitsgefuehl von schuelerinnen und schuelern n

Viele Schülerinnen und Schüler fühlen sich in der Schule nicht sicher In einer aktuellen Umfrage hat die Bertelsmann-Stiftung die Lebensrealitäten von  Kindern und Jugendlichen untersucht. So stellten sie auch die Frage, ob die Schule ein Ort ist, an dem sich die Kinder und Jugendliche sicher fühlen. Dabei kam heraus, dass es durchaus Grund zur Sorge gibt. Jedes Fünfte bis Dritte Kind fühlt sich an seiner Schule nicht mehr sicher. Quelle: Bertelsmann Stiftung / Statista

Weiterlesen
  2493 Aufrufe
Markiert in: