JUMI logo 75 x 100

button jetzt spenden

Blog der JUMI KINDERHILFE e.V.

.
MäR
14

Inobhutnahmen von Kindern und Jugendlichen durch Jugendämter 2020

inobhutnahmen minderjaehriger durch jugendaemter bis 2020

Inobhutnahmen von Kindern und Jugendlichen durch Jugendämter 2020 Aller 12 Minuten benötigt ein Kind in Deutschland Schutz vor der eigenen Familien und wird durch das Jugendamt in Obhut genommen. Eine Inobhutnahme ist eine vorübergehende Maßnahme der Jugendhilfe zum Schutz von Kindern und Minderjährigen, die sich in einer akuten, lebensbedrohlichen Situation befinden. Während einer Inobhutnahme sind die Jugendämter verpflichtet, dem Kind oder Minderjährigen vorläufigen Schutz zu gewähren, wenn es darum bittet oder wenn eine dringende Gefahr für sein Wohl besteht. Frühe präventive Maßnahmen oder begleitende Elternschaften können hier entscheidende Verbesserungen bringen. Mit unseren Angeboten und Hilfen möchten wir einen Beitrag dazu leisten. Wir möchten Sie dazu einladen mit ihrer Spende K...

Weiterlesen
  2131 Aufrufe
MäR
12

Viele Schülerinnen und Schüler fühlen sich in der Schule nicht sicher

infografik 17069 sicherheitsgefuehl von schuelerinnen und schuelern n

Viele Schülerinnen und Schüler fühlen sich in der Schule nicht sicher In einer aktuellen Umfrage hat die Bertelsmann-Stiftung die Lebensrealitäten von  Kindern und Jugendlichen untersucht. So stellten sie auch die Frage, ob die Schule ein Ort ist, an dem sich die Kinder und Jugendliche sicher fühlen. Dabei kam heraus, dass es durchaus Grund zur Sorge gibt. Jedes Fünfte bis Dritte Kind fühlt sich an seiner Schule nicht mehr sicher. Quelle: Bertelsmann Stiftung / Statista

Weiterlesen
  2557 Aufrufe
Markiert in: