JUMI logo 75 x 100

button jetzt spenden

Blog der JUMI KINDERHILFE e.V.

.
NOV
26

Wie wird ein Schlitten gebaut?

Wie wird ein Schlitten gebaut

Wie wird ein Schlitten gebaut? Bremen (AfK) - Sobald es schneit, holen Kinder ihre Schlitten raus. Sie fahren die Hänge hinab und haben riesigen Spaß. Doch wie wird so ein Schlitten eigentlich hergestellt?  Ein Schlitten ist aus Holz. Daher beginnt in der Fabrik alles mit Baumstämmen. Sie werden zunächst mit Wasserdampf weich gemacht. Dann werden sie in gleich große Stücke zersägt. Die kleinen Baumstämme werden nun von ihrer Rinde befreit und schließlich geschält. Das ist so ähnlich wie beim Apfel. Eine sehr dünne Schicht wird abgetragen. Während wir die Apfelschale wegwerfen, wird beim Schlittenbau die dünne Holzschicht gebraucht. Aus ihr werden gleich große Teile geschnitten. Aus diesen Teilen werden später die Kufen. Damit das klappt, werden die dünnen Holzteile mit Leim eingeschmi...

Weiterlesen
  2220 Aufrufe
Markiert in:
DEZ
28

Warum frieren Enten nicht auf dem Eis fest?

Ente im Winter

Warum frieren Enten nicht auf dem Eis fest? Berlin (AfK) - Ist ein Teich zugefroren, sitzen Enten und andere Wasservögel einfach auf dem Eis. Warum frieren sie da nicht fest? Fachleute wissen die Antwort. Sie arbeiten beim Naturschutzbund Deutschland (abgekürzt: NABU) und sagen, dass wir uns um Wasservögel im Winter üblicherweise keine Sorgen machen müssen. Ihr Körper ist an solch niedrige Temperaturen angepasst. Die Tiere frieren auf dem Eis nicht fest, obwohl sie barfuß unterwegs sind. Die Fachleute sagen, die Enten haben ein sogenanntes Wundernetz im Körper. In ihren Beinen sind sehr feine Blutgefäße, die dicht beieinander liegen. Während ihr Körper etwa 40 Grad Celsius warm ist, haben sie eiskalte Füße. Und genau das ist ihr Geheimnis. Weil die Füße kalt sind, schmelzen sie das Eis nic...

Weiterlesen
  3862 Aufrufe
Markiert in:
JAN
10

Wie funktioniert ein Taschenwärmer?

Wie funktioniert ein Taschenwaermer

Wie funktioniert ein Taschenwärmer? Bremen (AfK) - Manche Menschen packen im Winter nicht nur ihre Handschuhe ein. Sie stecken auch einen Taschenwärmer in die Jacke. Der kann ganz flott für warme Hände sorgen. Wie aber funktioniert er? Bei dem Taschenwärmer handelt es sich um ein kleines Säckchen aus Plastik. In ihm sind eine Flüssigkeit und ein Metallblättchen. Wird das Metallblättchen geknickt, dann wird der Taschenwärmer urplötzlich warm und die Flüssigkeit im Säckchen wird fest. Wer dann seine Hände in die Jacke steckt, kann sich aufwärmen. Es ist kuschelig warm darin. Fachleute wissen, wie das funktioniert. Sie sagen: Der Taschenwärmer bringt uns Wärme, obwohl wir weder mit Feuer noch mit Batterie arbeiten. Das klappt mit einem besonderen Stoff. Er heißt Natriumacetat. Das ist das Sal...

Weiterlesen
  3661 Aufrufe
Markiert in:
FEB
02

Wie schützen wir unser Handy im Winter?

Handy Socke

Wie schützen wir unser Handy im Winter? Berlin (AfK). Es regnet, es schneit, es ist kalt: Nicht nur uns macht das Winterwetter zu schaffen. Auch Handys können Schaden nehmen, wenn wir sie bei niedrigen Temperaturen nicht schützen. Was können wir tun, damit sie nicht kaputt gehen? Experten wissen darauf eine Antwort. Sie arbeiten beim Informationszentrum Mobilfunk und sagen: Auch wenn es nicht schneit oder friert, so sollten wir auf unsere Handys imWinter besonders achten. Denn Feuchtigkeit ist eine Gefahr für die Geräte. Also nicht nur Schnee, sondern auch Regen kann den Handys schaden. Die Nässe kann ins Innere gelangen und die Geräte empfindlich stören. Daneben müssen wir wissen, dass auch ein Temperaturwechsel im Winter für die Geräte nicht gut ist. Kommen wir aus der Kälte in die warme...

Weiterlesen
  2359 Aufrufe
Markiert in:
DEZ
09

Was fressen Vögel im Winter gern?

Was fressen Voegel im Winter

Was fressen Vögel im Winter gern? Bonn (AfK) - Viele Menschen stellen im Winter ein Vogelhaus auf. Sie füllen Körner hinein und hängen Knödel dran. Experten geben jetzt Tipps. Sie wissen, wie wir die Piepmätze richtig füttern. Die Experten arbeiten beim Deutschen Tierschutzbund. Sie sagen, es ist in Ordnung, dass wir Menschen die Vögel im Winter füttern. Wir sollen aber einige Sachen beachten. Wichtig ist zum Beispiel, nie zu viel Futter auf einmal auszulegen. Wir sollen immer nur kleine Mengen rauslegen. Am besten ist es, zwei Mal am Tag die Vögel zu füttern – am frühen Morgen und am späten Nachmittag. Außerdem sollen wir die Futterstelle sauber halten. Es kann sonst passieren, dass sich Krankheitserreger oder Parasiten breit machen. Sie können den Vögeln schaden. Die Experten sagen zudem...

Weiterlesen
  2544 Aufrufe
Markiert in: