JUMI logo 75 x 100

button jetzt spenden

Blog der JUMI KINDERHILFE e.V.

.
JUN
01

Warum haben wir gelegentlich Schluckauf

Warum haben wir gelegentlich Schluckauf

Warum haben wir gelegentlich Schluckauf? Bremen (AfK) - Hicks! Jeder von uns hat schon mal Schluckauf gehabt. Wie aber entsteht er eigentlich? Und wie werden wir ihn am besten wieder los? Fachleute wissen auf die Fragen eine Antwort. Sie sagen: Üblicherweise ist der Schluckauf völlig harmlos. Zwar finden wir ihn oftmals unangenehm, weil wir das Hicksen im Restaurant oder in einer Prüfung zum Beispiel nicht passend finden. Doch der Schluckauf schadet nicht. Schluckauf hat mit dem Zwerchfell zu tun, sagen die Experten. Das ist ein Muskel, der die Brusthöhle und die Bauchhöhle voneinander trennt. Verkrampft sich das Zwerchfell plötzlich, dann verschließt sich die Stimmritze zwischen den Stimmbändern. Das können wir nicht steuern. Es passiert einfach so. Das Problem: Die Luft in der Lunge kann...

Weiterlesen
  2266 Aufrufe
Markiert in:
MAI
18

Eintrittskarten für Plohn verschenkt

Freikarten Plohn

Kinderspaß pur erleben Ob ein wenig flott mit der Kinderachterbahn „Raupe“ die kleinen Berg- und Talstrecken zurück zu legen oder auf dem Kletterberg seine Bergsteigerqualitäten unter Beweis zu stellen, auch in diesem Jahr können wir wieder einige Kinderwünsche im Freizeitpark Plohn wahr werden lassen.  Denn nicht alle Kinder fahren in den Ferien in den Urlaub oder können gemeinsam mit ihren Eltern größere Aktionen unternehmen. In vielen vogtländischen Familien ist das Geld trotz Arbeit knapp bemessen. Da bleibt für ein tolles Freizeitabenteuer oft nicht genug in der Haushaltskasse übrig. Wir freuen uns daher sehr, dass wir auch in diesem Jahr einigen Kindern und ihren Eltern mit einem Besuch im Erlebnispark Plohn eine besondere Freude machen konnten. Wir wünschen viel Spaß und tolles...

Weiterlesen
  2569 Aufrufe
MAI
25

Auch der Schulrucksack muss richtig sitzen

Auch der Schulrucksack muss richtig sitzen

Auch der Schulrucksack muss richtig sitzen Köln (AfK). Für die Kinder in Nordrhein-Westfalen sind die Sommerferien zu Ende. Sie müssen wieder in die Schule gehen. Experten sagen, Mädchen und Jungen sollen ihren Rucksack richtig einstellen. Ihr Rücken kann sonst Schaden nehmen. Kommen Kinder in die Schule, dann kriegen sie einen Ranzen. Später aber wollen viele lieber einen Rucksack haben. Dieter Knape weiß das. Er arbeitet beim TÜV Rheinland und sagt: "Ab einem bestimmten Alter steht bei den Kindern dann eher Design als Sicherheit und Funktion im Vordergrund." Sie wollen gut aussehen. "Viele der Rucksäcke erfüllen aber nicht die Sicherheitsfunktionen, die ein Schulranzen besitzt", so der Fachmann. Er gibt Tipps, worauf Schüler achten sollen. Dieter Knape sagt: Das Problem ist, dass viele R...

Weiterlesen
  2411 Aufrufe
Markiert in:
MAI
18

Im Freien ist es am schönsten

Smart Trike

Smart Trikes erfreuen Kids im Kindergarten Für viele Kinder ist es im Freien am schönsten. Dabei ist Bewegung an der frischen Luft nicht nur sehr gesund, sondern fördert auch ihre kognitiven Fähigkeiten. Die Trikes fördern den Bewegungdrang der Kinder und können im Sitzen und im Stehen genutzt werden. Vier dieser kombinierten Spielfahrzeuge konnten wir nun einem Kindergarten übergeben. Ein herzliches Dankeschön an die Spender, die diese Unterstützung möglich machen.

Weiterlesen
  1895 Aufrufe
MAI
18

Damit es ein schöner Schulstart wird

Schulstartersets 2016

Schulstartersets für vogtländische Kinder In den vergangenen Wochen konnten viele bedürftige Familien mit einem ABC Schützen mit einem kompletten Schulranzenset ausgestattet werden. Die Sets sind neu und enthalten alle notwendigen Ergänzungen wie Federkästchen, Brotdose, Trinkflasche und einen Sporttasche. Die Anfragen nach diesen Sets kommen neben direkten Anfragen an uns, vielfach über Kindergärten und andere soiziale Vereine aus dem gesamten Vogtland. Eine Antragstellung oder spezielle Voraussetzungen sind dafür nicht notwendig. Durch den persönlichen Kontakt mit uns oder unserem Netzwerk sind die persönlichen Verhältnisse der Familien bekannt. So können wir gezielt Familien helfen, die mit geringfügigen Jobs oder wen...

Weiterlesen
  2328 Aufrufe